Alle professionellen Salons sollten einen Allergie-Patch-Test durchführen, bevor sie Wimpernverlängerungsbehandlungen anwenden. Wir machen das als Standard und es ist als neuer Kunde obligatorisch, bitte erlauben Sie zusätzliche Zeit dafür.

Wir tun dies, weil eine kleine Minderheit von Menschen allergisch gegen den branchenüblichen Klebstoff ist und die Entwicklung bis zu 48 Stunden dauern kann. Wir werden niemals einen kompletten Satz Wimpern auftragen, ohne vorher einen Allergie-Patch-Test durchgeführt zu haben.

Worum geht es? An den äußeren Eckwimpern jedes Auges werden zwei Wimpernverlängerungen angebracht. Sie werden subtil und unsichtbar sein. In den nächsten 48 Stunden müssen Sie jede Veränderung des Gefühls überwachen, bevor Sie den gesamten Satz anwenden.

Vorausgesetzt, es wurden keine Änderungen vorgenommen, wird Ihr vollständiger Termin festgelegt und Sie müssen in Zukunft keinen weiteren Allergie-Patch-Test buchen. Es sei denn, die branchenüblichen Kleberbestandteile ändern sich oder Sie tragen sie langfristig.